Efficient ECU Development with a Tailor-Made Tool Chain

Autor(en):
Carsten Grascher (dSPACE GmbH), 
Carsten Schmidt (dSPACE GmbH), 
Veröffentlicht: Elektronik automotive, Dec 2013

Over the years, the procedure for developing electronic control units (ECUs) has become increasingly efficient and powerful with the introduction of new tools and methods. The combination of AUTOSAR and model-based development has given rise totools that are as versatile, combinable, and powerful as never before. Yet tool chains can still be optimized by tailoring individual specializations to the requirements of specific companies or projects. This is demonstrated by outlining a model-based AUTOSAR tool chain, consisting of standard products, that reflects the current procedures of numerous users. This will then be used to discuss typical extensions and their effects on work efficiency.



  • Englisch: Efficient ECU Development with a Tailor-Made Tool Chain PDF, 509 KB
Grundlegende Informationen Produktinformationen

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.