Increasing the Efficiency of SIL and HIL Tests by Using a Central Data Management System

Autor(en):
Andreas Himmler (dSPACE GmbH), 
Sören Reglitz (dSPACE GmbH), 
Jann-Eve Stavesand (dSPACE GmbH), 
Firma: dSPACE GmbH, Deutschland
Veröffentlicht: ETTC 2017 (European Test & Telemetry Conference), Jun 2017

The paper focuses on the development and test process of E/E systems. It demonstrates current challenges of handling workflow artefacts, which often originate from previous development and test steps. It also introduces commonly used test environments and explains their suitability with regard to specific test objects, objectives, and phases. Lastly, it demonstrates how a central data management tool contributes to efficiently handling all test process-related artefacts by enabling full traceability, reusability, and automatic test configuration.



  • Englisch: Increasing the Efficiency of SIL and HIL Tests by Using a Central Data Management System PDF, 431 KB

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.