For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

dSPACE auf der 4. internationalen ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren

18.-19. April 2018, Wiesbaden, Deutschland

Fortschrittliche Assistenzsysteme lassen Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Interoperabilität ist die Grundvoraussetzung für die Einführung hochautomatisierten Fahrens. Auch sind sichere regelmäßige Updates „over-the-air“ wichtig, um die notwendige Schwarmintelligenz zu nutzen.

Die 4. Internationale ATZ-Fachtagung „Fahrerassistenzsysteme – Von der Assistenz zum automatisierten Fahren“ nimmt mit einem Technik- und einem Versicherungsstrang eine aktuelle Verortung zum Stand der Entwicklungen vor.

An beiden Konferenztagen findet angrenzend an die Veranstaltungsräume die begleitende Fachausstellung statt. An zahlreichen Ständen präsentieren Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche dem Fachpublikum neueste Entwicklungen und interessante Dienstleistungen.

dSPACE Präsentation

  • 19. April 2018, 11 Uhr: Wie teste ich ein intelligentes Auto möglichst intelligent? (Dr. Karsten Krügel, Jann-Eve Stavesand)

dSPACE stellt seine Hardware- und Software-Produkte vor und Besucher haben die Gelegenheit, sich im persönlichen Gespräch über aktuelle Produktneuheiten zu informieren. 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://www.atzlive.de/en/events/driver-assistance-systems/