For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Strohm und Söhne e.V.

Das Team Strohm und Söhne e.V. der Technischen Hochschule Nürnberg wurde 2011 gegründet und arbeitet aktuell an seinem fünften elektrisch betriebenen Rennwagen. Die derzeit etwa 30 Mitglieder rekrutieren sich aus unterschiedlichen Studienrichtungen, darunter Elektrotechnik, Maschinenbau, Betriebswirtschaft oder Technikjournalismus.

Als Innovationen für ihren Rennwagen NoRa 5 sind in diesem Jahr ein neuer Allradantrieb, ein Aluminium-Monocoque und die Entwicklung eines Carbon-Akkucontainers geplant. Außerdem sollen telemetrische Messungen ermöglicht werden.

In der Saison 2016 nahm die Mannschaft erstmalig an der Formula Student Germany (FSG) und der Formula Student Austria (FSA) teil. In Österreich wurden gute Wertungen in den Disziplinen Endurance und Efficiency erreicht.

Die Firma dSPACE unterstützt das Team seit dem ersten Fahrzeug mit einer MicroAutoBox II. Diese dient als zentrales Steuergerät für die Rennwagen. Während der Inbetriebnahme der Fahrzeuge konnten viele Parameter mit ControlDesk® 5.5 optimal ermittelt und so etwaige Fehler behoben werden. Die einfache Integration von MATLAB®/Simulink® ermöglichte die modellbasierte Software-Entwicklung.

Website des Teams: http://www.strohmundsoehne.de/