For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ATHENE Racing Team

Das Athene Racing Team (Formula Student) wurde 2011 von Studenten der Universität der Bundeswehr in München gegründet. Unterstützt von Sponsoren, bietet das Team mehr als 30 Studenten der verschiedensten Fachrichtungen die Möglichkeit, ein Rennfahrzeug zu planen, zu konstruieren und auch zu fertigen.

Das Team blickt auf Erfolge in Hockenheim, Tschechien, Ungarn und Österreich, aber auch auf Rückschläge wie in Italien zurück.

Mit dem Phönix, dem Fahrzeug der Rennsaison 2017, soll ein Rennwagen an den Start gehen, auf den man sich verlassen kann. Dieser ist, wie schon die Vorgängermodelle, mit einem Einzylindermotor von KTM ausgestattet. Ein durchgehender Frontflügel verbessert die Aerodynamik. Eine MicroAutoBox II von dSPACE erfasst die Daten sämtlicher Sensoren am Fahrzeug und ermöglicht deren Dokumentation für eine spätere Auswertung. Dies erleichtert das Datenmanagement, so dass bald auch das Mapping des Motors effizienter gestaltet werden kann.

Ziel für 2017 ist, bei der Formula Student East in Ungarn eine Platzierung unter den ersten 10 zu erreichen.

Auch wird das Team auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2017 in Frankfurt als Aussteller vertreten sein.

Website des Teams: http://athene-racingteam.de