For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (w/m)

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung können in Unternehmen fast jeder Branche arbeiten. Entweder sie realisieren Softwareprojekte für Kunden oder sie erstellen Software für die unternehmensinternen Prozesse.

Bei dSPACE ist die Softwareentwicklung mit ihren vier großen Abteilungen der größte Unternehmensbereich. Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung erfolgt in der Abteilung ESIM – Experimentiersoftware Simulation. ESIM entwickelt die sogenannte Experimentiersoftware, zu der beispielsweise MotionDesk, ConfigurationDesk® und SystemDesk® gehören. Mit diesen Werkzeugen konfigurieren unsere Kunden die Einstellungen der Simulationshardware und machen virtuelle und simulierte Testfahrten sichtbar.

 
Die Ausbildung beginnt zum 1. August jeden Jahres. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Bei guten Leistungen kann die Ausbildung auf 2,5 Jahre verkürzt werden.
 
Für eine erfolgreiche Ausbildung haben wir die folgenden Anforderungen an unsere zukünftigen Azubis:
  • Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
  • Gute schulische Leistungen in Mathematik, Englisch und Deutsch
  • Sehr gutes Zahlenverständnis
  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Neugier und Freude am Umgang mit dem Computer
  • Hohe Einsatz- und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft im Team, aber auch selbstständig zu arbeiten

 

Für die Softwareentwicklung verwenden wir folgende Werkzeuge und Programmiersprachen, die auch unsere Auszubildenden im Laufe ihrer Ausbildung lernen: C++, C# für die Plattform .NET mit Microsoft® Visual Studio®, die Modellierungssprache UML mit dem Werkzeug EnterpriseArchitect, NUnit zur Qualitätssicherung, die Skriptsprache Python zur Prozessautomatisierung und andere notwendige Entwicklungswerkzeuge.

Bei der Durchführung aller Entwicklungsphasen werden die modernen Methoden der objektorientierten Softwareentwicklung angewendet.
 
In ihrer Ausbildung begleiten und unterstützen wir die Auszubildenden Schritt für Schritt mit wachsenden, interessanten Aufgaben. Bereits während der Ausbildung arbeiten unsere Auszubildenden in realen Softwareprojekten mit und werden dabei umfassend und praxisnah ausgebildet. Die Auszubildenden begleiten dabei alle Phasen der Softwareentwicklung, wozu die Anforderungsanalyse und -definition, die Architektur- und Designerstellung, die Implementierung sowie der abschließende Abnahmetest des Softwareproduktes und die Wartung zählen.
 
Über die eigentliche Softwareentwicklung hinaus werden die Auszubildenden auch in die Methoden des Projektmanagements eingeführt und führen die Planung ihrer Ausbildungsprojekte mit Unterstützung der Ausbilder selbst durch.

Das Betriebsklima bei dSPACE ist sehr angenehm und kollegial. Bei Unklarheiten und Problemen können Sie jederzeit Ihren Ausbilder, Ihre Kollegen oder die anderen Auszubildenden fragen. Alle Mitarbeiter duzen sich, was die Einarbeitung und das Lernen viel einfacher macht.

dSPACE legt sehr viel Wert auf Teamarbeit. Das fängt schon bei den Auszubildenden an, die in 2er-Teams gemeinsam ihre Aufgaben lösen. Team- und projektbasiertes Arbeiten steht an erster Stelle.
 
Da die Arbeitsergebnisse unserer Auszubildenden in unsere Produkte und Projekte einfließen, arbeiten auch sie mit der modernsten technischen Ausstattung. Den Auszubildenden stehen High-End-Workstations zur Verfügung inklusive eines Internetzuganges, um sich zum Beispiel an Entwickler-Newsgroups und -Foren zu beteiligen.
 
Die dSPACE Büros bieten viel Tageslicht. Eine „künstliche Dauerbeleuchtung“, wie man sie aus anderen Berufsbeschreibungen kennt, gibt es bei dSPACE nicht. Anonyme Großraumbüros kennen wir nicht.

Um eine bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit dem b.i.b. International College, Paderborn zusammen. In Form von fünf- bis sechswöchigen Unterrichtsblöcken besuchen unsere Auszubildenden diese private Berufsschule. Neben den berufsübergreifenden Fächern werden im berufsbezogenen Lernbereich u.a. folgende Bereiche unterrichtet:

IT-Hardware/-Netze, IT-Systemsoftware, Informations- und Telekommunikationssoftware, Software Engineering, Softwareentwicklung mit C/C++ oder C#.
 
Zur Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung üben wir regelmäßig mit unseren Azubis in Workshops das Halten von Präsentationen.

Für den Ausbildungsbeginn am 1. August 2018 sind bereits alle Plätze für Fachinformatiker vergeben. 

Über unseren dSPACE Job-Newsletter informieren wir Sie gern über den Beginn der nächsten Bewerbungsphase.