For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Test der Diagnosefähigkeit

Autor(en):
Stefano Manganiello (Fiat), 
Luco Remolif (Fiat), 
Firma: Fiat Auto S.p.A., Italien
Veröffentlicht: dSPACE NEWS 2007/1, Feb 2007

Mit der rasant zunehmenden Komplexität elektronischer Komponenten gewinnt auch die Fahrzeugdiagnose immer mehr an Bedeutung. Circa 30-40% des Speichers moderner automotiver Steuergeräte sind ausschließlich für Diagnosezwecke reserviert. Nach erfolgreicher Evaluierung des Vehicle Dynamics Simulation Packages, das zu den dSPACE-Echtzeitmodellen für Hardware-in-the-Loop-Simulation (Automotive Simulation Models, ASM) gehört, entschied sich Fiat Auto, dieses Modellpaket in einer schlüsselfertigen Lösung zusammen mit dSPACE Simulator einzu-setzen, um die Diagnosefähigkeit elektronischer Stabilitätsprogramme (ESP) zu testen.



Produktinformationen