Anwendungsfall: Anforderungsbasiertes Testen

Die Aufgabe

Typischer anforderungsbasierter Testprozess, einschließlich einer Liste der unterstützten Anforderungsmanagement- und Testwerkzeuge.

Die Anzahl der Anforderungen in der modernen Steuergeräte-Entwicklung nimmt ständig zu, und die Endanwender wollen wissen, wie viele dieser Anforderungen erfolgreich validiert wurden. Darüber hinaus verlangen sicherheitsrelevante Normen eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von den Anforderungen bis hin zu allen relevanten Testdaten wie Testfällen und Testfallergebnissen.

Die Herausforderung

  • Etablieren eines nachvollziehbaren und effizienten Prozesses zur Verifikation der steigenden Anzahl von Anforderungen
  • Verknüpfen der Anforderungen mit den Testaktivitäten in den speziellen Testwerkzeugen
  • Sicherstellen, dass alle Anforderungen durch Tests verifiziert und die Tests bestanden sind
  • Verfolgen der Auswirkungen von Anforderungsänderungen
  • Erstellen von Berichten über die standardkonforme Testabdeckung von Anforderungen ohne fehleranfälliges manuelles Kopieren

Die Lösung

SYNECT schließt die Lücke zwischen Ihrem Anforderungsmanagementsystem und den Werkzeugen, die Sie derzeit für die Testausführung und -automatisierung auf HIL- und SIL-Plattformen einsetzen. Als zentrales Datenbankmanagementsystem speichert SYNECT alle relevanten Daten zentral, so dass globale Teams zusammenarbeiten, von jedem Ort aus auf Daten zugreifen und Tests am lokalen Arbeitsplatz durchführen können.

SYNECT lässt sich in verschiedene gängige Anforderungsmanagementsysteme integrieren und ermöglicht so die vollständige Rückverfolgbarkeit von Anforderungen bis hin zu Testergebnissen, um bedarfsgerechte Tests zu erreichen. Die Anforderungsabdeckung visualisiert den aktuellen Testfortschritt.

SYNECT unterstützt die folgenden anforderungsbasierten Schritte:

  • Ableiten und Implementieren von Tests sowie Verwalten von Testfällen
  • Planen und automatisches Ausführen von Tests auf einer lokalen oder einer entfernt aufgestellten Einheit
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit von den Anforderungen über den Testfall bis hin zu den Testergebnissen

SYNECT unterstützt die folgenden Prozessiterationen:

  • Überwachen und Analysieren der Testabdeckung von Anforderungen
  • Identifizieren, welche Testfälle bei veränderten Anforderungen betroffen sind

Die Vorteile

  • Vollständige Rückverfolgbarkeit von den Anforderungen über Testfälle und Testparameter bis hin zu den Testergebnissen – direkte Unterstützung der ISO-26262-Konformität
  • Integration einer breiten Palette von Werkzeugen für Anforderungsmanagement und Tests sowie automatische Steuerung der Testausführung mit SYNECT
  • Zusammenarbeit zwischen global verteilten Testteams

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements