For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Renault F1 Team siegt mit neuem Controller

Autor(en):
Tad Czapski (Renault F1 Team), 
Firma: Renault F1Team, Großbritannien
Veröffentlicht: dSPACE NEWS 2005/2, May 2005

Das Renault F1 Team ist bei der diesjährigen Formel-Eins-Saison sehr erfolgreich mit einem neuen Elektroniksystem gestartet. Der Grund: Das Team hatte sich in puncto Motor- und Chassissteuerung für eine leistungsfähigere Plattform entschieden. In einem Gemeinschaftsprojekt hat Magneti Marelli zusammen mit dem Renault F1 Team die Steuergeräte-Plattform Step 11 entwickelt, die Chassis- und Motorsteuerung in einem Bauteil vereint. Parallel zu dieser Entwicklung entwarf dSPACE einen Simulator, von dem zwei identische Ausführungen an den Renault F1-Technikzentren in Großbritannien und Frankreich aufgestellt wurden, um simultan zu testen.



Produktinformationen