For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Kontaktsport bei 300 km/h

Autor(en):
Guilherme Aschauer (Technische Universität Wien), 
Stefan Jakubek (Technische Universität Wien), 
Christian Saliger (Siemens), 
Alexander Schirrer (Technische Universität Wien), 
Firma: Technische Universität Wien, Österreich
Siemens
Veröffentlicht: dSPACE Magazin 1/2016, May 2016

Hochdynamische Regelung eines Prüfstands für Stromabnehmer von Hochgeschwindigkeitszügen

Elektrische Schienenfahrzeuge dürfen selbst bei hoher Geschwindigkeit nicht den Kontakt zur Stromversorgung verlieren. Die komplexe Interaktion mit der Oberleitung stellt in der Entwicklung und Kalibrierung von Stromabnehmern allerdings eine große Herausforderung dar. Die TU Wien und Siemens arbeiten daher an einem neuartigen Prüfstand, der einen Teil der üblichen Testfahrten ins Labor holt – mit dabei: Werkzeuge von dSPACE.



Grundlegende Informationen Produktinformationen