For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Untersuchung von Hybridraketentriebwerken

Firma: University of Arkansas, Little Rock, AK, USA

Hybridraketentriebwerke enthalten Treibstoff in fester Form und einen flüssigen Oxidator, der mit dem Treibstoff über Pumpen in Verbindung gebracht wird. Diese Konfiguration unterscheidet sich von einer Flüssigkeitsrakete, bei der der Treibstoff (Wasserstoff) und der Oxidator (Sauerstoff) gemischt werden, und von einer Feststoffrakete, bei der Treibstoff und Oxidator bereits im Treibsatz kombiniert sind.