Untersuchung von Hybridraketentriebwerken

Firma: University of Arkansas, Little Rock, AK, USA
Veröffentlicht: Mar 2011

Hybridraketentriebwerke enthalten Treibstoff in fester Form und einen flüssigen Oxidator, der mit dem Treibstoff über Pumpen in Verbindung gebracht wird. Diese Konfiguration unterscheidet sich von einer Flüssigkeitsrakete, bei der der Treibstoff (Wasserstoff) und der Oxidator (Sauerstoff) gemischt werden, und von einer Feststoffrakete, bei der Treibstoff und Oxidator bereits im Treibsatz kombiniert sind.



  • Deutsch: Untersuchung von Hybridraketentriebwerken PDF, 120 KB
  • Englisch: Investigation of hybrid rocket motors PDF, 119 KB
Grundlegende Informationen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements