Homologation und Zertifizierung – die große Herausforderung

Neue Ideen und smarte Entwicklungs- und Testprozesse sind einerseits Voraussetzung für die Mobilität der Zukunft, aber ohne den vertrauenswürdigen Nachweis der Sicherheit einer Anwendung ist die Vermarktung neuer Mobilitätsformen nicht möglich. Wir bei dSPACE begleiten Sie daher ganz bis zum Ziel.

Da Zukunftsanwendungen wie etwa autonomes Fahren immer höhere Komplexitätsstufen erreichen, werden auch die zugehörigen Freigabeprozesse komplexer. Auf die Sicherheit der Anwendungen und Technologien muss jedoch absolut Verlass sein, und diese muss zudem zuverlässig nachgewiesen werden.

Wie belegt man, dass „Acceptable Safety“ gegeben ist? Zahlreiche Regularien und Standards sind hier bereits zu beachten (ISO 26262, SOTIF etc.), weitere neue entstehen, zum Beispiel die UN-Regelung Nr. 157 (ALKS), eine Regularie für die ersten Level-3-Systeme. Je nach Komplexität der Anwendung ergeben sich eigentlich derart viele Testfälle und Szenarien, dass realistisch betrachtet die benötigte Zeit und die benötigte Rechenleistung der Testsysteme ins Unendliche steigen müssten. Um dies beherrschbar zu machen, ist das A und O zu allererst eine intelligente Teststrategie, die auch die Definition geeigneter Zeitpunkte und Methoden sowie die Ermittlung der erforderlichen Testmenge für die Tests enthält. Die gute Nachricht: Es gibt smarte methodische und technologische Ansätze, mit denen auch bei sehr komplexen Anwendungen geeignete Sicherheitsnachweise in angemessener Zeit möglich sind. Zu diesen Möglichkeiten zählen die geschickte Reduktion der Testfälle, zum Beispiel durch Ausnutzen von Ähnlichkeiten in Szenarien, die Nutzung von relativen Risikonachweisen anstelle des Versuchs, alle Einzelrisiken allumfassend zu berechnen, und der quantifizierte Beleg von Testabdeckungen.

Eine vollständige Lösung bis zum Ziel mit dSPACE als Partner

dSPACE Lösungen beschleunigen bereits seit Jahrzenten die Entwicklung innovativer Fahrzeugtechnik und machen deren Validierung zuverlässiger. Dafür bietet dSPACE eine breite eigene Lösungspalette für die verschiedenen Aufgaben im Entwicklungs- und Absicherungsprozess sowie umfangreiches Experten-Know-how. Unsere Partnerschaften mit Best-in-Class-Unternehmen der Branche erweitern das Angebot, um die Definition und Umsetzung der richtigen Strategien und Prozesse für Sie und mit Ihnen ganzheitlich betrachten und lösen zu können. Sie entscheiden, ob für bestimmte Teilbereiche oder entlang des gesamten Entwicklungsprozesses. Darüber hinaus ist dSPACE selbst in Standardisierungsgremien für ISO 26262 und SOTIF aktiv, um Standards und Schnittstellen im Sinne der Kunden mitzugestalten.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

dSPACE GmbH
Jann-Eve Stavesand
+49 5251 1638-526
Email
LinkedIn-Profil

dSPACE GmbH
Janek Jochheim
+49 5251 1638-1691
Email
LinkedIn-Profil

Testen

Effizientes Testen für alle Domänen mit hochautomatisierten, skalierbaren Lösungen von dSPACE – Ihrem Partner für Simulation und Validierung

dSPACE Consulting

Erstellung und Einführung kundenspezifischer Entwicklungs- und Testprozesse oder optimierter Arbeitsabläufe einschließlich der Homologation sicherheitskritischer Funktionen und Systeme

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements