For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Erfahrbar: der Hybrid-Antrieb

Autor(en):
Gunnar Grein (MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG), 
Theodor Schöberl (MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG), 
Firma: MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG, Österreich

Die Integration von Komponenten in einem hybriden Fahrzeugantriebsstrang erfordert weitreichende Eingriffe in Elektronik und Mechanik, um eine globale Optimierung aller Systeme durch eine Hybrid-Fahrstrategie zu ermöglichen. MAGNA STEYR realisierte zusammen mit Kooperationspartnern auf Basis eines dSPACE-Prototyping-Systems (MicroAutoBox plus RapidPro) die Steuerung und Vernetzung neuer Hybrid-Komponenten in einem Serienfahrzeug. Das Hybrid-Demo-Fahrzeug HySUV (Mercedes M-Klasse) mit dem dSPACE-Prototyping-System als zentrale Antriebsstrangsteuerung macht den Hybridantrieb erfahrbar und dient MAGNA STEYR sowie den Partnern als Plattform für weitere Optimierungen hinsichtlich Fahrverhalten, Verbrauch und Emissionen.



Produktinformationen