For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Schneller ans Ziel: TargetLink bei Conti Temic

Autor(en):
Jochen Diehm (Conti Temic microelectronic GmbH), 
Stefan Günther (Conti Temic microelectronic GmbH), 
Firma: Conti Temic microelectronic GmbH, Deutschland
Veröffentlicht: dSPACE NEWS 2003/2, Jun 2003

Bei den heutigen Diesel-Einspritzsystemen wirken Elektronik und elektromagnetisch gesteuerte Einspritzdüsen zusammen. Hierbei werden vor allem hohe Anforderungen an die Elektronik gestellt, um für verbesserte Einspritz- und Verbrennungsprozesse sowie deutlich verringerte Verbrauchs- und Abgaswerte zu sorgen. Conti Temic entwickelt für die Nutzfahrzeuge von DaimlerChrysler ein Steuergerät für Dieselmotoren, das diesen hohen Anforderungen gerecht wird. Bei der erfolgreichen Umsetzung kommt eine modellbasierte Funktionsspezifikation und die automatische Seriencode-Generierung mit TargetLink von dSPACE zum Einsatz. Damit lassen sich auch komplexe Motorsteuerungsfunktionen einfacher und überschaubarer spezifizieren und in Steuergeräte-Code umsetzen.



Produktinformationen