For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

TargetLink für sicherheitskritische Systeme

Autor(en):
Michael Jungmann (MTU Aero Engines GmbH), 
Hermann Tauber (ATENA Engineering GmbH), 
Firma: MTU Aero Engines GmbH, Deutschland
ATENA Engineering GmbH, Deutschland
Veröffentlicht: dSPACE NEWS 2003/3, Sep 2003

Zukünftig werden Fahrzeuge in immer größerem Maße elektronische sicherheitskritische Systeme enthalten. Ihre Entwicklung wird die Industrie vor erhöhte Anforderungen stellen. ATENA Engineering ist schon heute in der Lage, Herstellern und Zulieferern aus der Automobilindustrie umfassende Kompetenz bei der Entwicklung sicherheitskritischer Systeme anzubieten. Der für solche Systeme bei ATENA Engineering eingesetzte Entwicklungsprozess basiert auf Erfahrungen und Standards aus der Luftfahrtindustrie und verwendet dSPACE TargetLink zur automatischen Seriencode-Generierung.



Produktinformationen