Schnelle Züge für China

Autor(en):
Xiangdong Che (China Northern Railway), 
Xizheng Guo (China Northern Railway), 
Congqian Xu (China Northern Railway), 
Firma: China Northern Railway, China
Veröffentlicht: dSPACE Magazin 1/2012, Jun 2012

Die chinesische Eisenbahngruppe CNR (China Northern Railway Group) startete vor kurzem die Entwicklung von Antriebssteuergeräten für Elektrolokomotiven. Da das Projekt bei null anfing, müssen alle Funktionen einschließlich zahlreicher Diagnosefunktionen eingehend evaluiert und getestet werden; Zeit für einen Full-Scale-Prüfstand gibt es nicht. Daher hat sich das  Forschungszentrum für den in der Automobilindustrie etablierten Hardware-in-the-Loop (HIL)-Ansatz entschieden, um die Soft- und Hardware ihrer Antriebssteuergeräte (TCU) zu testen.



  • Weitere Bereiche Egal um welchen Bereich es sich handelt – ob Regelanwendungen für Medizin, Robotik, Antriebe oder sonstige – dSPACE bietet eine durchgängige Werkzeugkette für die Reglerentwicklung.
  • Elektromobilität und elektrische Antriebe Umfassendstes Lösungsportfolio für Entwicklung und Validierung
  • Newsletter abonnieren

    Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements