For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Zeitkorrelierte Datenaufzeichnung während realer Testfahrten

  • Zeitstempeln, Tagging, Aufzeichnen und Wiedergeben von Sensor- und Fahrzeugbusdaten mit RTMaps
  • Unterstützung von dSPACE MicroAutoBox Embedded SPU (Sensor Processing Unit) oder Embedded PC als Stand-alone-System oder in MicroAutoBox II integriert
  • Synchronisierte Uhren auf allen Plattformen für präzise zeitkorrelierte Messdaten
  • Schnelle Datenspeicherung mit SATA-III-Schnittstelle auf MicroAutoBox Embedded DSU mit bis zu vier 2,5”-SSDs
  • Einfache Konfiguration des Datenloggers mit RTMaps auf separatem PC

 

Die zuverlässige 360°-Umfelderkennung, die für autonomes Fahren erforderlich ist, erfolgt mit vielen verschiedenen Umgebungssensoren wie Kamera, Radar oder Lidar. Diese Sensoren generieren im Sekundentakt enorme Datenmengen, die während der Testfahrten für die spätere Verwendung sicher gespeichert werden müssen. Mit der MicroAutoBox Embedded SPU oder dem Embedded PC in Verbindung mit der MicroAutoBox Embedded DSU können die heterogenen Sensordaten zeitkorreliert und mit hohem Datendurchsatz auf leistungsstarken SSDs gespeichert werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt im Labor zu reproduzieren.