For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Prototyping von Anwendungen für den elektronischen Horizont

  • Das dSPACE ADASIS v2 HR Blockset enthält einen Reconstructor für den elektronischen Horizont auf der MicroAutoBox II.
  • Zugriff auf Daten des elektronischen Horizonts aus Simulink gemäß ADASIS-v2-Protokoll
  • Gleicher Reconstructor-Code wie für Seriensteuergeräte von Elektrobit

Um kartenbasierte Fahrerassistenzsysteme in schnellen Iterationszyklen im Fahrzeug zu entwickeln und ihre Auswirkungen direkt erlebbar zu machen, bietet dSPACE für die PC-basierte Simulationsplattform VEOS sowie für die Rapid-Control-Prototyping-Systeme MicroAutoBox und AutoBox das ADASIS v2 Horizon Reconstructor (HR) Blockset an. Dieses Blockset erlaubt aus dem Simulink®-Modell heraus den Zugriff auf die Daten des Elektronischen Horizontes, die über das ADASIS-v2-Protokoll übertragen werden. Mit wenigen Mausklicks wählen Sie die gewünschten prädiktiven Streckendaten aus, verbinden sie im Modell mit der tatsächlichen Fahrerassistenzfunktion und implementieren die Anwendung auf dem Entwicklungssystem. Die Unterstützung für ADASIS v3 befindet sich derzeit in der Entwicklung.