Data Logging Solution

Beschleunigen Sie Ihre Entwicklung mit Datenerfassung, Testfahrten oder groß angelegter Sensorvalidierung, die von dSPACE unterstützt oder vollständig durchgeführt werden.

dSPACE bietet Ihnen eine umfassende und flexible Lösung für fahrzeuginterne Datenerfassung, erweiterte Dateneinblicke und integrierte Datenaufnahme.1) Die Lösung besteht aus Datenerfassungshardware und -software, Datenaufnahme- und -managementsoftware sowie damit einhergehenden Services.

Data Logging Hardware:

AUTERA – spezialisierte Produktfamilie für die Datenerfassung in anspruchsvollen ADAS/AD-Anwendungen

Der robuste, modulare und flexible In-Vehicle-Datenlogger der dSPACE AUTERA-Produktfamilie ist eine Lösung, die bereit ist, all Ihre Herausforderungen bei der Datenerfassung zu meistern und dabei selbst höchste Ansprüche an die Datenerfassung zu erfüllen. AUTERA zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus hoher Rechenleistung und einer großen Datenbandbreite (50 Gbit/s) in einer kompakten Bauweise aus und erlaubt den Anschluss von mehreren Sensoren und Schnittstellen über eine einzige Box.

Mit der AUTERA AutoBox können Sie Datenaufzeichnungssysteme schneller und spezifisch an Ihre Anforderungen anpassen. Die breite Palette an unterstützten Bus- und Netzwerksystemen, einschließlich Schnittstellen für Kamerasensorrohdaten, vereinfacht die Integration und minimiert somit Ihren Aufwand.

Die AUTERA Upload Station ist eine offene Plattform, die über Schnittstellen mit hoher Bandbreite verfügt, um eine einfache Integration in Ihre Daten-Pipeline und eine schnelle Datenaufnahme zu ermöglichen.

Die Hot-Swapping-fähigen AUTERA SSDs sorgen für einen sehr einfachen Ablauf des Datenspeicheraustausches und minimieren so die Leerlaufzeiten im Datenzentrum oder im Feldversuch.

MicroAutoBox III Embedded PC – Datenerfassung für die ADAS-Entwicklung

Alternativ zur AUTERA-Hardware kann der MicroAutoBox III Embedded PC für grundlegende Aufzeichnungsaufgaben verwendet werden. Der Embedded PC kombiniert relevante Schnittstellen und eine offene Software-Architektur für ein Höchstmaß an Flexibilität, wobei RTMaps eine hochgenaue Zeitstempelung der parallelen Datenströme gewährleistet. Das System kann eigenständig oder in Kombination mit einer MicroAutoBox-III-Prototyping-Einheit verwendet werden, um von der Datenaufzeichnung für die spätere Fehlersuche zu profitieren.

Data Logging Software:

RTMaps – schlanke, aber leistungsfähige Aufzeichnungssoftware

Als Ergänzung zur Hardware für die Onboard-Datenerfassung können Sie entweder RTMaps von Intempora, einem Unternehmen der dSPACE Gruppe, oder ein alternatives Software-Produkt Ihrer Wahl mit einer geeigneten API verwenden. Mit RTMaps werden Daten von mehreren unterschiedliche Sensortypen und Protokollen (Kamera, Lidar, Radar, Automobilbusse, Netzwerk, Kommunikation) synchronisiert erfasst, aufgezeichnet und dabei mit hochpräzisen Zeitstempeln versehen. Jede Datenabtastung wird mit einem eigenen Zeitstempel erfasst. So ist sichergestellt, dass alle Daten zeitkorreliert sind. RTMaps ist eine komponentenbasierte Software mit umfassender und einfach zu bedienender grafischen Benutzeroberfläche sowie eine API für die Prozessautomatisierung.

RTag – einfach zu bedienende Steuerungs- und Tagging-Anwendung

Zur einfachen Steuerung der Datenaufzeichnung und des manuellen Daten-Taggings während der Testfahrt können Sie die Anwendung RTag von Intempora einsetzen, die auf einem Laptop oder einem mobilen Gerät, zum Beispiel einem Tablet-PC, installiert werden kann. Das Tablet lässt sich am Armaturenbrett befestigen und ist dadurch leicht erreichbar.

RTag ist eine mobile Anwendung für die Datenaufzeichnung und Datenannotation, die zusätzlich zur Datenaufzeichnungssoftware (RTMaps), die auf AUTERA ausgeführt wird, zum Einsatz kommt. Mit RTag können Sie die Aufzeichnung steuern (Start/Stopp) und den Status der Fahrzeugsensoren überwachen. Darüber hinaus kann RTag verwendet werden, um Daten während der Fahrt zu annotieren. Annotationen relevanter Situationen können durch Tippen auf benutzerdefinierte Schaltflächen dem Bildschirm hinzugefügt werden, um so zum Beispiel Tags wie „Baustelle“, „vorübergehende Geschwindigkeitsbegrenzung“ oder andere benutzerdefinierte Tags zuzuweisen. Diese Beschreibung ist dann hilfreich zum Filtern der Daten und ermöglicht eine leichtere Navigation in den aufgezeichneten Daten bei zukünftigen Suchen. Wenn die Tags mit den Aufzeichnungen synchronisiert werden, erleichtert die Intempora Validation Suite (IVS) das schnellere Auffinden relevanter Situationen in den großen Datenmengen.

Smartes Data Logging

Sie können Tagging an der Quelle und erweiterte Algorithmen (unterstützt durch eine Hochleistungs-GPU) verwenden, um aufgezeichnete Datenmengen zu filtern und diese auf eine relevante Teilmenge zu reduzieren. Denn Sie möchten ja nicht für diejenigen Daten bezahlen, die keinen Mehrwert für die Entwicklung und Validierung bieten. Die Filterung reduziert nicht nur die Kosten für die Datenaufnahme, -speicherung und -übertragung. Sie minimiert auch die wertvolle Zeit, die für die Datenaufnahme benötigt wird, und verkürzt so den Datenzyklus. Besonders relevante Situationen, die in der Aufzeichnung erkannt werden, können durch drahtlose Technologie während der Fahrt an die Entwickler übertragen werden. Algorithmen der künstlichen Intelligenz (KI) können verwendet werden, um die aufzuzeichnenden Situationen zu definieren. In diesem Fall müssen Entwickler und Testingenieure dann bestimmte Aspekte nicht explizit auflisten.

Zudem kann die GDPR-Compliance durch die Anonymisierung direkt im Fahrzeug erreicht werden, was den Aufwand für organisatorische Maßnahmen bei der Datenübertragung spart.

Software für Datenaufnahme und -verwaltung:

IVS – Intempora Validation Suite

IVS von Intempora ist eine Cloud-basierte Software-Lösung für Training, Test, Benchmarking und Validierung Ihrer ADAS (Advanced Driver Assistance Systems)- und HAD (Highly Automated Driving)-Software-Funktionen, einschließlich Perzeptions- (Computer Vision, Datenfusion, Lokalisierung) und Deep-Learning-Algorithmen (CNNs, DNNs), gegen große Fahrsensordatensätze, die in Big-Data-Architekturen in der Cloud oder vor Ort gespeichert sind.

Data Logging Manager1)

Für eine größere Flotte von Testfahrzeugen bietet Ihnen dSPACE eine Steuerungs- und Management-Anwendung, mit der Sie Ihre Flotte optimal nutzen können. Die Anwendung ist eine webbasierte Lösung, mit der Sie den Status der Datenaufzeichnung in jedem einzelnen Flottenfahrzeug kontinuierlich überwachen können. Darüber hinaus können System- und Konfigurationsaktualisierungen effizient „over-the-air“ in mehreren Fahrzeugen gleichzeitig durchgeführt werden.

Services:

Vehicle Equipment and Data Acquisition Service

In Zusammenarbeit mit Unternehmen des dSPACE Partnernetzwerks bieten wir zuverlässige und flexible Datenerfassungsservices entsprechend Ihren Anforderungen und statten auch Ihr Testfahrzeug mit den notwendigen Geräten aus. Sprechen Sie uns an!

Annotation Services

Die Annotation Services von understand.ai, einem Unternehmen der dSPACE Gruppe, helfen Ihnen, aufgezeichnete Daten schnell und in höchster Qualität zu labeln, auch bei sehr großen Datenmengen.

Andere Services

Jede Lösung ist so individuell wie Ihre Anforderungen. Jeder Algorithmus des maschinellen Lernens ist so gut wie die Trainingsdaten. Dank unserer Erfahrung in den Bereichen Busse und KI, unserer etablierten Daten-Pipeline, der Recheninfrastruktur und durch Synergien mit Annotationswerkzeugen kann dSPACE Sie bei der Integration der Lösung optimal unterstützen und diese schnell an Ihre Anforderungen anpassen.

Oft ist die Datenaufzeichnung weder Kernaufgabe noch Schwerpunktthema bei unseren Kunden. Deshalb machen wir die Aufgabe für Sie einfacher und wirtschaftlicher, indem wir die gesamte Palette an Dienstleistungen anbieten, von der Installation, Konfiguration und Kalibrierung bis hin zur Durchführung von Datenerfassungskampagnen nach definierten Vorgaben. Als Teil der Komplettlösung bietet dSPACE spezifische Engineering-Dienstleistungen in den folgenden Bereichen:

  • Anpassung der Rohdatensensor-Schnittstelle (TAP-Modus)
  • Sensorkonfiguration
  • Integration der Datenaufnahme
  • Datenfilterung und Verringerung von Redundanzen
 
1) Dazu gehören auch Produkte, die sich derzeit noch in der Entwicklung befinden.

Ähnliche Themen:

Data Replay

Leistungsstarke, synchrone Datenwiedergabe von Sensorrohdaten und Fahrzeugnetzwerk-/Busdaten zur Validierung von ADAS/AD-Sensoren sowie Sensorfusions- und Perzeptionskomponenten

  • Data Logging Produktinformationen, PDF, Englisch, 813 KB
Video Anwendungsfälle Kontakt zu dSPACE

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements