Von Deep Learning unterstützte 2D/3D-Sensordatenannotation

Sensordaten, die von Kamera, Radar und Lidar während Millionen von Testkilometern aufgezeichnet werden, müssen mit Milliarden von erforderlichen Attributen angereichert werden. Zum Beispiel mit der Klassifizierung von statischen und dynamischen Objekten und dynamischen Agenten oder Objektverfolgungsinformationen, um zuverlässige Ground-Truth-Daten für das Training von DNNs (Deep Neural Networks) sowie für die Entwicklung und den Test autonomer Fahrzeuge bereitzustellen. Wenn Experten die Daten manuell annotieren müssen, gestaltet sich das als eine umständliche und anspruchsvolle Aufgabe und wird dadurch teuer, zeitaufwendig und fehleranfällig. Darüber hinaus führt die manuelle Bearbeitung oftmals zu inkonsistenten Ergebnissen.

Die webbasierte Annotationsdienstleistung von UAI ermöglicht die manuelle und auf künstlicher Intelligenz basierende automatisierte Annotation. Die intelligente Nutzung verschiedener Automatisierungsstrategien wie Weltkoordinaten, Zusammenführen von Punktewolken oder automatische Rahmenpropagierung beschleunigt den gesamten Prozess und führt zu genaueren und konsistenteren Ergebnissen. Sie ermöglicht einen hohen Automatisierungsgrad von bis zu 40 % für Kamerabilder und ca. 70 % für 3D-Daten von Datensensoren. Zur Lösung gehören 2D-Begrenzungsrahmen, Polylinien-Annotation und vollflächige pixelweise semantische Segmentierung von Videos und Bildern sowie die Möglichkeit, Quader in einem 3D-Raum zur Beschriftung von Radar- und Lidardaten zu erstellen.

Die Hotkey-optimierte 3D-Annotation bietet eine schnelle Punktewolkenverarbeitung und andere Funktionen wie Multiview-Ansichten ohne perspektivische Verzerrung oder verschmolzene Punktewolke und Kamerasicht für eine präzise Beschriftung oder einfache Objekterkennung. Der Annotationsservice beinhaltet auch die Datenanonymisierung und eine anpassbare Benutzeroberfläche. Die erhältliche SaaS-Lösung wird kontinuierlich aktualisiert und für minimale Ladezeiten optimiert.

UAI Annotator

Hochwertige, durchsatzstarke Annotationswerkzeuge basierend auf der Zero-Touch Annotation™ Automation.

  • 3D Annotation Tooling
  • 2D-Annotationswerkzeuge – Bounding Boxes
  • Semantische 2D- & 3D-Segmentierung
  • 2D- und 3D-Polylinien
Verwandte Themen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements