For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!
Einleitung

Wachsende Umweltauflagen, höhere Sicherheitsansprüche und der Bedarf an einer „intelligenten“ Mobilität stellen die Automobilindustrie vor große Herausforderungen. Eine Antwort darauf ist der zunehmende Einsatz von aktiven Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen (ADAS), die einen entscheidenden Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten und den Fahrer bei alltäglichen Routineaufgaben entlasten.

Die dSPACE Werkzeugkette

Trotz wachsender Ansprüche und schärferer Rahmenbedingungen muss der Entwicklungsaufwand für moderne Fahrerassistenzsysteme (ADAS) beherrschbar bleiben. Die Lösung: eine abgestimmte Werkzeugkette für Funktionsentwicklung, virtuelle Absicherung, automatische Seriencode-Generierung und Hardware-in-the-Loop-Simulation.

Euro NCAP

Eine neue Herausforderung für die Automobilhersteller sind strengere Bewertungskriterien beim Euro NCAP. Um die maximal möglichen fünf Sterne zu erreichen, ist der Einsatz von aktiven Sicherheitssystemen zur Unfallvermeidung notwendig. dSPACE stellt eine Testumgebung zur Absicherung dieser Systeme zur Verfügung.

Einsatzbeispiele

Konkrete Beispiele aus den Bereichen Rapid Prototyping und Steuergeräte-Absicherung mittels virtueller Testfahrten zeigen die Leistungsfähigkeit der dSPACE Werkzeugkette. Die Umsetzung von ausgewählten Anwendungen mittels der dSPACE Werkzeuge wird verdeutlicht.

Videos

Zusammenstellung von ausgewählten dSPACE Videos mit Bezug zu den Themen aktive Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme (ADAS).