For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Restbussimulation

Die Restbussimulation kommt dann ins Spiel, wenn nicht alle Teilnehmer als reale Steuergeräte vorhanden sind. Ziel der Restbussimulation ist der Test des Prüflings. Daher werden die nicht vorhandenen Netzwerkteilnehmer, also der Restbus, simuliert.

Zum Aufbauen einer Restbussimulation müssen die Signale, die das Simulationssystem senden soll, ausgewählt und konfiguriert werden. dSPACE Software stellt PDUs (Protocol Data Units), Botschaften und Signale, die auf diversen unterstützten Kommunikationsmatrizen wie FIBEX, ARXML, DBC oder LDF basieren, übersichtlich dar, so dass Sie die zu simulierenden Teile schnell auswählen können. Dank der zahlreichen nützlichen Filter sowie Drag-&-Drop-Funktionen ist diese Aufgabe im Handumdrehen erledigt. Darüber hinaus bietet die dSPACE Software weitere nützliche Funktionen wie End-to-End Protection und einfache Zähler. Bei Bedarf können für ein noch dynamischeres Testverhalten auch Simulationsmodelle eingesetzt werden, wobei die durchgängige Unterstützung von Simulink®-Modellen ein hocheffizientes Arbeiten ermöglicht.

Um auch die härtesten Echtzeitanforderungen zu erfüllen, bietet dSPACE leistungsstarke skalierbare Simulationshardware. Das umfassende Angebot an Schnittstellen-Hardware für diese Testsysteme deckt alle gängigen Bus- und Netzwerkprotokolle von LIN, CAN und Ethernet bis hin zu ARINC 429/664 und EtherCAT ab.

Für einen kompakten Überblick der Tests bietet dSPACE ControlDesk eine umfangreiche Bibliothek an individualisierbaren Instrumenten und Buslayouts. Damit lässt sich eine klare und aussagekräftige Arbeitsumgebung für das Beobachten und Analysieren von Signalen und Variablen einrichten. Zudem verfügt ControlDesk über zahlreiche Optionen, um die Signale zur Laufzeit zu verändern.

Unterstützte Bus- und Netzwerkprotokolle

Für einfache Buskommunikationstests unterstützen die dSPACE Produkte die folgenden Kommunikationsprotokolle:

  • CAN
  • CAN FD (ISO und Nicht-ISO)
  • LIN
  • Ethernet
  • FlexRay