For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Steuergeräte-Test

Bei der Validierung eines realen Steuergeräts wird es in einer kontrollierten Umgebung getestet. In diesem Fall werden andere Netzwerkteilnehmer simuliert, um die Auswirkungen fehlerhafter realer Hardware-Teilnehmer auszuschließen. Da das Steuergerät in einer Laborumgebung betrieben wird, lässt es sich leicht in den gewünschten Betriebsmodus versetzen. Weist das zu testende Steuergerät ein Fehlverhalten auf, wird dadurch weder Hardware beschädigt noch werden Personen gefährdet.

Für ein möglichst realitätsnahes Simulationsszenario können zusätzlich zu den statischen Signalen dynamische, modellbasierte Signale verwendet werden.

Um die Steuergeräte einschließlich ihrer Kommunikation umfassend zu testen, sind Echtzeitsysteme mit ausreichend Rechenleistung entscheidend. dSPACE bietet leistungsstarke Systeme für die Simulation komplexer Modelle mit kurzen Rechenzeiten. Die durchgängige Integration von Simulink®-Modellen vereinfacht den Arbeitsprozess. Auch unterstützt dSPACE den Einsatz weiterer Simulationsmodelle wie Functional Mock-up Units (FMUs), so dass Sie immer das Modell nehmen können, das am besten für Ihr Testszenario geeignet ist. Dadurch wird die Testumgebung für Ihr Steuergerät noch realistischer. Wenn Sie den Aufwand für das Konfigurieren der Kommunikation erst einmal investiert haben, können Sie die Konfiguration für andere Projekte wiederverwenden. Der dSPACE Bus Manager unterstützt ein Container-Format für den Austausch von Modellkomponenten und Buskonfigurationen. Dadurch wird das Aufbauen von Testszenarien effizient und komfortabel.

Mit der Experimentier-Software ControlDesk® können Sie alle wichtigen Signale und Variablen während des Testens beobachten oder die Parameter zur Laufzeit verändern. Zudem können Sie Ihre Testszenarien automatisiert ausführen.

Unterstützte Bus- und Netzwerkprotokolle

Für Steuergeräte-Tests unterstützen die dSPACE Produkte die folgenden Kommunikationsprotokolle:

  • CAN
  • CAN FD (ISO und Nicht-ISO)
  • LIN
  • Ethernet
  • FlexRay