Moderne, umweltfreundliche Energiekonzepte beruhen auf dezentraler erneuerbarer Energie und lokalen Produktionsstätten als Energielieferanten. Darüber hinaus leisten intelligente Häuser mit verschiedenen Anlagen für erneuerbare Energien und bidirektionale Fahrzeuge einen wichtigen Beitrag zu modernen Stromnetzen. Da Angebot und Nachfrage von Energie schwanken, müssen diese Stromnetze hochgradig flexibel sein und über intelligente Teilsysteme für die Energieverteilung und -speicherung verfügen.

Egal, ob Sie netzgekoppelte Wechselrichter, Vehicle-to-Grid (V2G)-Systeme, Wind-, Solar- oder Batteriesteuerungssysteme (Primärsteuerung), Mikronetz-Managementsysteme (Sekundärsteuerung) oder Tertiärsteuerungssysteme mit Anbindung an das Stromnetz entwickeln: Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung bei Entwurf, Prototyping, Implementierung und Test Ihrer Systeme.

Microgrids for Mobile Applications

In Flugzeugen, Schiffen und Zügen gibt es eine Reihe von Generatoren, Speichersystemen und Energieverbrauchern. Die Stromversorgungssysteme dieser Fahrzeuge verfügen deshalb über verschiedene Hardware- und Software-Komponenten für Steuerungs- und Kommunikationszwecke. Sie können sich auf unsere volle Unterstützung bei der Entwicklung und dem Test dieser mobilen Mikronetze verlassen.

Herausforderungen
Intelligente Netze umfassen verschiedene Teilsysteme für die Erzeugung, Speicherung, Übertragung und den Verbrauch von Energie. Eine zentrale Steuerungseinheit überwacht das gesamte Energiesystem, um Leistungsschwankungen auszugleichen und Energieangebot und -verbrauch aufeinander abzustimmen. Das steigert die Effizienz, spart Ressourcen, reduziert Emissionen und sichert eine jederzeit ausreichende Energieversorgung.

Herausforderungen

Eine neue, hochflexible Versorgungsinfrastruktur und intelligente Steuerungseinheiten sind notwendig, um unsere Stromnetze für die Zukunft zu wappnen. Neue Entwicklungen wie Leistungselektroniktransformatoren (Solid State Transformers), regelbare Ortsnetztransformatoren und stationäre Batterien können dabei helfen, eine stabile Energieversorgung sicherzustellen. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Komponenten steuerbar sind. Daher müssen alle Systemkomponenten für Stromerzeugung, -verbrauch und -speicherung mit einem zentralen Steuergerät (SCADA-System) verbunden sein. So werden sich die verschiedenen Herausforderungen für unsere Stromnetze bewältigen lassen, wie beispielsweise:

  • Schwankungen in der Energieerzeugung während des Tages
  • Dezentrale Stromerzeugung und ihre Kombination mit bestehenden Stromnetzen
  • Umwandlung von Gleichstrom (DC), der üblicherweise von Solar- und Batteriesystemen erzeugt wird, in Wechselstrom (AC)
  • Smart Houses, die gleichzeitig Energieabnehmer und -lieferanten sein können

dSPACE Solutions for Power Grids

dSPACE bietet eine breite Palette von Produkten für die Entwicklung und den Test von Smart-Grid-Reglern. Unser Portfolio deckt alle erforderlichen Testfälle ab, sowohl für Tests auf der Signalebene als auch auf der Leistungsebene.

Für Hardware-in-the-Loop-Tests von Controllern sowie für Echtzeitsimulationen sind unsere SCALEXIO-Systeme ideal. Sie ermöglichen umfassende Tests der verschiedenen Wechselrichter für erneuerbare Energien sowie von V2G-Systemen und sämtlichen Systemen für die Primär-, Sekundär- und Tertiärregelung. Alle Teile des Stromnetzes können Ihren individuellen Anforderungen entsprechend simuliert werden. Hierfür stehen Ihnen unser Electrical Power Systems Simulation (EPSS) Package in Kombination mit Simscape Electrical™ sowie unser breites Portfolio an gebrauchsfertigen Motor- und Leistungselektronikbibliotheken zur Verfügung.

Für Tests auf der Leistungsebene lässt sich unsere Simulationsumgebung problemlos mit Stromnetzemulatoren, wie z. B. unseren Power-HIL-Systemen, kombinieren. So können Sie die gesamte Funktionalität bei voller Leistung testen.

Highlights
  • Leistungsstarke Prototyping-Systeme für alle Arten von Steuerungssystemen
  • Gebrauchsfertige Modelle für Umgebung, Motor und Leistungselektronik
  • Topologiebasierte Simulation von Stromnetzen und Leistungselektronik

Simulationsmodellierung

Mathematische Echtzeitmodelle

Mathematische Echtzeitmodelle

Verwenden Sie die Simulationsmodellierung, um einen digitalen Zwilling eines physischen Systems zu erstellen und sein Verhalten in der realen Welt unter allen Bedingungen vorherzusagen.

Mehr über Simulationsmodellierung

Rapid Prototyping

Funktionsentwicklung vom autonomen Fahren bis zur Nullemission

Funktionsentwicklung vom autonomen Fahren bis zur Nullemission

Unsere skalierbaren und umfassenden dSPACE Prototyping-Systeme unterstützen Sie dabei, Ihre Ideen im Bereich des mechatronischen Reglerentwurfs und der datengetriebenen Entwicklung in die Realität umzusetzen.

Mehr über Rapid Prototyping

Entwicklung von Seriensoftware

Optimierte Entwicklung von Seriensoftware

Optimierte Entwicklung von Seriensoftware

Zu den zentralen Herausforderungen bei der Entwicklung von Seriensoftware gehören die Optimierung der RAM-Ressourcen, der Laufzeit und der Integration in das Gesamtsystem. Außerdem muss es möglich sein, die Software so aufzuteilen, dass regelmäßige Software-Updates möglich sind. Und vor der endgültigen Freigabe der Software sind eine spezielle Validierung und häufig ein Freigabeverfahren erforderlich.

Mehr über die Entwicklung von Seriensoftware

SIL-Tests

Software-in-the-Loop (SIL)-Tests mit der leistungsstarken dSPACE Lösung für PC- und Cloud-basierte Simulation

Software-in-the-Loop (SIL)-Tests mit der leistungsstarken dSPACE Lösung für PC- und Cloud-basierte Simulation

Mit der dSPACE Lösung für Software-in-the-Loop (SIL)-Tests können Sie Ihren Software-Entwicklungsprozess durch virtuelles Testen und Validieren erheblich beschleunigen. dSPACE bietet Ihnen eine vollständige, modulare, skalierbare Entwicklungs- und Testlösung. Sie können ein DUT (Device under Test) komfortabel auf einem PC simulieren, es mit physikalisch basierten Modellen verbinden, skalierbare Tests in der Cloud ausführen und dann Testskripte auf Hardware-in-the-Loop (HIL)-Systemen einfach wiederverwenden.

Mehr über SIL-Tests

HIL-Tests

Zentrale Testmethode zur Validierung von ECUs

Zentrale Testmethode zur Validierung von ECUs

Die dSPACE HIL-Testsysteme bieten eine simulierte Umgebung für die effiziente und reproduzierbare Validierung von realen Steuergeräten im Labor rund um die Uhr. Dies erhöht die Testabdeckung und verkürzt die Validierungszeiten erheblich. Unsere HIL-Lösungen decken alle Fahrzeugbereiche vom autonomen Fahren bis zur Emissionsfreiheit ab – vom Komponententest bis hin zum virtuellen Fahrzeugtest.

Mehr über HIL-Tests

Power-HIL-Test

Die Lücke zwischen HIL- und Dynamometertests schließen

Die Lücke zwischen HIL- und Dynamometertests schließen

Mit unseren Power-HIL-Systemen bieten wir gebrauchsfertige Lösungen zum Testen jeder Art von Wechselrichter, einschließlich der Steuerung und der Leistungselektronik – und das bei voller Leistung. Mit unseren Systemen, die reale Spannungen und Ströme führen, können Sie außergewöhnlich exakte Tests durchführen. Unsere Systeme verhalten sich wie ein digitaler Zwilling des realen Systems und ermöglichen eine einfache Konfiguration mit nur wenigen Klicks, was die Rüstzeiten erheblich verkürzt.

Mehr über Power-HIL-Tests

Bus- und Netzwerkkommunikation

Simulation, Protokollierung, Wiedergabe und Analyse

Simulation, Protokollierung, Wiedergabe und Analyse

dSPACE bietet eine umfassende und vollständige Werkzeugkette für Simulation, Analyse und Validierung, die ein breites Spektrum von Bussystemen und Anwendungen unterstützt. Einsatzfertige Produkte und kundenspezifische Lösungen unterstützen Sie bei Ihrem Entwicklungsprozess.

Mehr über Bus- und Netzwerkkommunikation

Testdatenmanagement

Datenmanagement- und Collaboration-Software für den automatisierten Steuergerätetest

Datenmanagement- und Collaboration-Software für den automatisierten Steuergerätetest

SYNECT, unsere Lösung für die effiziente und automatisierte Verifikation und Validierung von Steuergerätesoftware, unterstützt Ingenieure weltweit bei der Handhabung aller Testparameter, ihrer Abhängigkeiten, Versionen und Varianten sowie der zugrunde liegenden Anforderungen während des gesamten Entwicklungsprozesses.

Dies führt zu konsistenten Datenversionen und einer vollständigen Rückverfolgbarkeit, wie sie in Zulassungsverfahren erforderlich ist, sowie zu einer effizienten Wiederverwendung von Daten in anderen Projekten.

Testdatenmanagement

Das klingt interessant. Nehmen Sie Kontakt auf:

Consulting & Engineering Services

Unterstützung bei der Entwicklung von Anfang bis Ende

Unterstützung bei der Entwicklung von Anfang bis Ende

Die Entwicklung komplexer E/E-Systeme und Software mit immer mehr sicherheitskritischen Funktionen, insbesondere im Bereich autonomer Systeme, wirft die Frage auf, wie die Funktionssicherheit garantiert werden kann. Deshalb bietet dSPACE umfassendes Know-how in den Bereichen funktionale Sicherheit, Teststrategieentwicklung sowie Verifikation und Validierung komplexer E/E-Prozesse, um Sie von den ersten Projektphasen bis zur Homologation zu unterstützen.

dSPACE Systeme sind einfach einzurichten und in Betrieb zu nehmen. Wenn Projekte jedoch komplexer werden, maßgeschneiderte Lösungen notwendig sind oder der Zeitdruck hoch ist, können Sie sich auch auf die schnellen und kompetenten Engineering Services von dSPACE verlassen.

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.