Entwicklung und Test von Batteriemanagementsystemen für Elektrofahrzeuge

Leistungsstarke, innovative Batterien, die hohe Reichweiten und schnelles Laden ermöglichen und gleichzeitig höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen, sind der Schlüssel für den endgültigen Durchbruch von Elektrofahrzeugen. Dies gilt sowohl für Elektroautos als auch für Elektroflugzeuge, -züge und -nutzfahrzeuge.

Um einen sicheren und effizienten Betrieb und die langfristige Vitalität der Batterie über Tausende von Ladezyklen zu gewährleisten, benötigen alle diese batterieelektrischen Fahrzeuge (BEVs) ein Batteriemanagementsystem (BMS). Mit unseren Lösungen bieten wir Herstellern auf der ganzen Welt umfassende Unterstützung bei der Entwicklung und dem Test von BMS.

BMS für stationäre Batteriesysteme

Mit dem Übergang zu erneuerbaren Energien gewinnen stationäre Batteriespeicher vor allem für Privathaushalte zunehmend an Bedeutung. Wie mobile Batteriesysteme benötigen auch diese Systeme ein BMS, um einen sicheren, zuverlässigen und dauerhaften Betrieb der einzelnen Batteriezellen zu gewährleisten. Selbstverständlich können Sie sich auf unsere volle Unterstützung bei der Entwicklung und dem Test dieser Systeme verlassen.

Wie man die Sicherheit von Batterien in Elektroflugzeugen gewährleistet?

Herausforderungen

Herausforderungen

Das BMS erfüllt verschiedene Aufgaben, darunter:

  • Spannungs-, Temperatur- und Gesamtstrommessung
  • Wärmemanagement
  • Ausgleich des Ladezustands der einzelnen Zellen
  • Durchführen von Sicherheitsroutinen
  • Berechnen des Ladezustandes (State of Charge, SOC) und des Alterungszustandes (State of Health, SOH) der Batterie

Eine der zukünftigen Herausforderungen für BEVs und ihre Batteriemanagementsysteme ist etwa die bidirektionale Energieübertragung. Diese soll zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen, indem die Fahrzeugbatterie als eine Art mobiles Speichersystem eingesetzt wird – ein Konzept, das auch unter dem Namen Vehicle-to-Grid (V2G) bekannt ist.

Demovideo zur Lösung: Wie Sie Ihr BMS mit dSPACE Know-how testen.

dSPACE Lösungen für Batteriemanagementsysteme

Entwickeln Sie Batteriemanagementsysteme (BMS) oder verwandte Technologien? Wir bieten die richtigen Werkzeuge, um Ihren Entwicklungsprozess zu verbessern und gleichzeitig die Qualität und den Reifegrad des BMS zu erhöhen, bevor es in die Massenproduktion geht. Mit unseren verschiedenen Software- und Hardware-Produkten können Sie Ihr System sowohl auf Signalebene als auch auf Hochspannungsebene testen, je nachdem was für ein System Sie gerade testen möchten. Das können komplette BMS sein bis hin zu einzelnen Zellüberwachungsschaltungen (Cell Supervision Circuits, CSCs), die Spannungen auf Zellebene überwachen und ausgleichen. Unser umfassendes Lösungsportfolio unterstützt Sie aber auch schon früher im Entwicklungsprozess, zum Beispiel beim Prototyping von BMS-Funktionen oder bei der Generierung von hocheffizientem Seriencode für BMS, um eine frühzeitige Verifikation von BMS-Algorithmen zu ermöglichen. Sprechen Sie uns an.

Simulationsmodellierung
Mathematische Modelle zum Testen und Absichern von Regelalgorithmen durch Simulation

Mathematische Modelle zum Testen und Absichern von Regelalgorithmen durch Simulation

Simulation ist eine bewährte Methode zum Testen und Absichern von Regelalgorithmen und Steuerungssoftware. dSPACE bietet Simulationsmodelle, die alle Entwicklungsstufen vom Funktionsentwurf bis zum Steuergerätetest unterstützen.

Mehr über Simulationsmodellierung
Rapid Prototyping

Prototyping von BMS-Funktionen

Mit unseren Prototyping-Systemen für den Einsatz im Fahrzeug und im Labor können Sie die Algorithmen Ihres Batteriemanagementsystems noch schneller zum Leben erwecken.

Mehr über Rapid Prototyping
Entwicklung von Seriensoftware

Generierung von hocheffizientem Seriencode für BMS

Unser Seriencode-Generator TargetLink generiert hocheffizienten C-Code direkt aus MathWorks ® Simulink ® /Stateflow ® und erlaubt die frühe Verifikation der Algorithmen des Batteriemanagementsystems.

Mehr über die Entwicklung von Seriensoftware
SIL-Tests

Frühes Testen von BMS-Software-Funktionen

Mit unserer leistungsstarken Lösung für die PC- und Cloud-basierte Simulation können Sie Software-Funktionen für Batteriemanagementsystem in Echtzeit oder sogar noch schneller simulieren und testen.

Mehr über SIL-Tests
HIL-Test

Test von Batteriemanagementsystemen

Wir bieten eine breite Palette von Lösungen für den Test von Batteriemanagementsystemen für verschiedene Arten von Elektrofahrzeugen, einschließlich Elektroautos, Flugzeugen, Zügen und Nutzfahrzeugen, sowohl auf Signalebene als auch auf Hochspannungsebene.

MEHR ÜBER UNSERE BMS TESTING SOLUTION
Bus- und Netzwerkkommunikation
Simulation und Analyse für ein breites Spektrum von Bussystemen

Simulation und Analyse für ein breites Spektrum von Bussystemen

dSPACE bietet eine umfassende und vollständige Werkzeugkette für die Simulation, Analyse und Validierung von Netzwerken. Neben Echtzeit-Simulationswerkzeugen und -Hardware für den Einsatz im Fahrzeug und im Labor umfasst das dSPACE Portfolio auch eine vollständig softwarebasierte Simulation für Busse.

Mehr über Bus- und Netzwerkkommunikation

Das klingt interessant. Nehmen Sie Kontakt auf:

Consulting & Engineering Services

Unterstützung bei der Entwicklung von Anfang bis Ende

Unterstützung bei der Entwicklung von Anfang bis Ende

Die Entwicklung komplexer E/E-Systeme und Software mit immer mehr sicherheitskritischen Funktionen, insbesondere im Bereich autonomer Systeme, wirft die Frage auf, wie die Funktionssicherheit garantiert werden kann. Deshalb bietet dSPACE umfassendes Know-how in den Bereichen funktionale Sicherheit, Teststrategieentwicklung sowie Verifikation und Validierung komplexer E/E-Prozesse, um Sie von den ersten Projektphasen bis zur Homologation zu unterstützen.

dSPACE Systeme sind einfach einzurichten und in Betrieb zu nehmen. Wenn Projekte jedoch komplexer werden, maßgeschneiderte Lösungen notwendig sind oder der Zeitdruck hoch ist, können Sie sich auch auf die schnellen und kompetenten Engineering Services von dSPACE verlassen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements