Geburten werden sicherer

Auteur(s):
Xavier Brun (INSA de Lyon), 
Olivier Dupuis (Hospices Civils de Lyon), 
Richard Moreau (INSA de Lyon), 
Minh Tu Pham (INSA de Lyon), 
Tanneguy Redarce (INSA de Lyon), 
Société cliente: Institut National des Sciences Appliquées (INSA), Lyon, France
Publié: dSPACE NEWS 2008/1, Feb 2008

Geburtshelfer und Ärzte in der Facharztausbildung erlernen einen Großteil ihres Handwerkes direkt im Kreißsaal. Treten während der Geburt Komplikationen auf, kommen Zange und Saugglocke zum Einsatz, was ein erhöhtes Risiko für Mutter und Kind darstellt. In der Praxis kann dieses Risiko nur durch langjährige Erfahrung gemindert werden. Der Geburtssimulator BirthSIM trägt dazu bei, die notwendigen Handgriffe außerhalb des Kreißsaales an einem Modell zu erlernen. dSPACE ControlDesk und MotionDesk aus der Produktfamilie der Experiment-Software ermöglichen das Steuern und Visualisieren der simulierten Geburtskomplikationen.

Téléchargement (PDF, Allemand, 214 KB)
Ce document est également disponible en version
Anglais (PDF, 211 KB): Téléchargement
Japonais (PDF, 667 KB): Téléchargement