Abstract

 

Schon gehört?

Author(s):
Albrecht Eiber (Universität Stuttgart), 
Michael Lauxmann (Universität Stuttgart), 
Company: Universität Stuttgart, Germany
Published: dSPACE Magazin 1/2010, Mar 2010

Die Fähigkeit zu kommunizieren ist ein elementarer Bestandteil unseres Lebens. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür ist das uneingeschränkte Hörvermögen. Forscher arbeiten daher ständig an der Optimierung hörverbessernder Prothesen. An der Universität Stuttgart konnte nun ein neuer Ansatz für die Weiterentwicklung von Mittelohrprothesen erforscht werden. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf die Auswirkungen der Gehörknöchelchenkette im Mittelohr, die das Hören unmittelbar beeinflussen.

Download View online (PDF, German, 1147 KB)
This document is also available in
English (PDF, 1143 KB): Download View online
Japanese (PDF, 3998 KB): Download View online