Real-Time Interface für Multiprozessor-Systeme (RTI-MP)

Zur grafischen Erstellung von Multiprozessorstrukturen

  • Interprozessor-Interrupts für synchronisierte Aufgaben über mehrere CPUs hinweg
  • Grafische Erstellung von Multiprozessorsystemen in Simulink®
  • Unterstützung für Modellreferenzierung1)

Anwendungsbereiche
Die Multiprozessoroption für Real-Time Interface (RTI-MP) unterstützt auf modularer dSPACE-Hardware basierende Multiprozessorsysteme und erhöht die Leistung der Echtzeitsimulationen. Diese Option assistiert bei der Erstellung von Multiprozessornetzwerken einschließlich Kommunikationskanälen.

Vorteile
RTI-MP bietet maximalen Bedienkomfort bei der Durchführung folgender Aufgaben:

  • Systempartitionierung für optimale Prozessorauslastung
  • Definition von Kanälen für Interprozessor-Kommunikation
  • Generieren des Kommunikationscodes für ein Netzwerk aus mehreren Prozessoren

Der Entwurf der Systemdynamik ist in Simulink möglich.

Arbeiten mit RTI-MP
Mit RTI-MP können Ihr Systemmodell partitioniert und den Prozessoren die Anteile per Drag & Drop zugewiesen werden. Jedes Prozessorsubmodell kann individuell eingestellt werden, um das Optimum an Leistung einschließlich Schrittweiten, Integrationsalgorithmen und Trigger-Bedingungen zu erreichen. Nach der Spezifikation können Sie Ihr Modell auf den Prozessorkarten mit nur einem Mausklick implementieren. Zudem ist es möglich, Build-Prozesse mit Hilfe von Skripten zu automatisieren.

RTI-MP für dSPACE Simulator
Im Praxisteil des Entwicklungsprozesses werden oftmals mehrere Prozessorkarten zu einem vernetzten dSPACE Simulator kombiniert, bei dem hochdynamische Simulationsmodelle Simulationsdaten über Gigalink-Module austauschen. Daher ist es unerlässlich, die Topologie eines gesamten Netzwerks unkompliziert festlegen zu können. RTI-MP bietet spezielle Blöcke für die Konfiguration der Gigalink-Kommunikation in Simulink. Die Echtzeitanwendung einschließlich der Echtzeit-Synchronisation zwischen den Simulatoren kann anschließend per Mausklick generiert werden.

 

1) Weitere Informationen zu Leistungsmerkmalen und auch zu Einschränkungen erhalten Sie von dSPACE.

Real-Time Interface-Demo-Video (Englisch, Flash)