RTI AUTOSAR Package

AUTOSAR-Software-Komponenten in einer MATLAB®/Simulink®-Umgebung einsetzen
  • Nutzung von AUTOSAR-Software-Komponenten (SWCs) in der gewohnten MATLAB/Simulink-Umgebung
  • Unterstützung von PC-basierter Simulation und von Echtzeitsimulation auf der dSPACE Hardware
  • NEU: Schutz geistigen Eigentums durch Objektcode-Workflow
  • Command Line Interface für Automatisierungsaufgaben
Anwendungsbereiche
Das RTI AUTOSAR Package ist eine Erweiterung des Real-Time Interface mit Fokus auf den Bereichen Rapid Control Prototyping und Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulation.
Typische Anwendungsszenarien für das Package:
  • Entwicklung neuer Regelungen mit MATLAB/Simulink, bei denen bestehende AUTOSAR-Software-Komponenten (SWCs) mit eingebunden werden müssen. 
  • Verifikation neu entwickelter AUTOSAR-Software-Komponenten auf der leistungsstarken dSPACE Prototyping-Hardware
  • Evaluierung und Prototyping von Drittanbieter-AUTOSAR-SWCs
  • Nutzung von AUTOSAR-Soft-ECUs (Anwendungsschicht) in Testszenarien mit dSPACE HIL-Hardware
Vorteile
Das RTI AUTOSAR Package erlaubt Entwicklern eingebetteter Software die Integration bestehender AUTOSAR-Software-Komponenten in die MATLAB/Simulink-Umgebung sowie die Kombination der AUTOSAR-Software-Komponenten mit Standard-Simulink-Blöcken und dSPACE RTI-Blöcken – alles, ohne die gewohnte MATLAB/Simulink-Umgebung zu verlassen. Ergebnis: Die Modelle, die die importierten AUTOSAR-Software-Komponenten enthalten, lassen sich auf dem PC simulieren oder auf dSPACE Prototyping- und HIL-Plattformen als Echtzeitanwendungen ausführen.