Produktsuche nach Namen

Offline Simulator
Plattform für PC-basierte Simulation
  • Frühe Validierung von Steuergeräte-Software durch PC-basierte Simulation
  • Umfassende, realistische Simulation der CAN-Bus-Kommunikation in Steuergeräte-Verbunden
  • Durchgängige Integration in RCP- und HIL-Werkzeugketten
  • Offenheit durch Unterstützung automotiver Standards

 

Anwendungsbereiche

dSPACE hat seine neue PC-basierte Simulationsplattform VEOS auf den Markt gebracht, um den gegenwärtigen Trend zur virtuellen Absicherung bei der Entwicklung elektronischer Steuergeräte zu unterstützen.

VEOS ermöglicht die Simulation einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle – von Funktionsmodellen bis zu virtuellen Steuergeräten, Bussystemen und Fahrzeugmodellen – unabhängig von jeglicher Simulationshardware in frühen Phasen der Entwicklung.

Vorteile

VEOS wird auf einem Standard-PC ausgeführt und bietet Funktionsentwicklern, Software-Architekten und Steuergeräte-Testern zahlreiche neue Optionen für die virtuelle Absicherung in einer frühen Phase des Projekts. 

  • Neue Funktionen können mit der Steuergeräte-Software integriert werden, um die Interaktion zu testen.
  • Ein virtueller Prüfstand mit leistungsstarkem Motor und Fahrdynamikmodellen steht konstant für den Entwurf komplexer Regelstrategien zur Verfügung.
  • Komplexe Fahrzeug- und Umgebungsmodelle sind mit virtuellen Steuergeräten integrierbar, um ein gesamtes virtuelles Fahrzeug zu simulieren und zu testen.
  • Im Vorfeld der Hardware-in-the-Loop Simulation können Modelle und Tests erstellt und auf einem PC unabhängig vom HIL-System ausgeführt werden.

Erweiterung der Werkzeugkette

VEOS arbeitet Hand in Hand mit anderen dSPACE Produkten, um eine durchgängige Werkzeugkette für Entwicklungs- und Testprozesse anzubieten. Dadurch lassen sich Werkzeuge und Modelle, die üblicherweise für Rapid Control Prototyping und HIL-Simulation eingesetzt werden, in einer virtuellen Welt einsetzen. Genauso sind auch Layouts der HIL-Simulation in einer PC-basierten Simulation mit VEOS wiederverwendbar und umgekehrt. Zudem bietet VEOS offene Schnittstellen für Anwender, die ihre bestehenden Werkzeuge anbinden wollen.