For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Kampagne: dSPACE Simulator EcoLine

Hardware-in-the-Loop-Simulation für jedermann

dSPACE Simulator EcoLine ist ein kompakter Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulator mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist in fünf vorkonfigurierten Varianten für unterschiedliche Testszenarien erhältlich. Jede Variante deckt alle Funktionen für die jeweilige Aufgabenstellung ab, wodurch es zum perfekten System für klar definierte Projekte wird.

dSPACE Simulator EcoLine

Basierend auf weltweit bewährter Technologie stellt dSPACE Simulator EcoLine das perfekte Einstiegssystem in die HIL-Simulation dar. Es gibt fünf vorkonfigurierte Varianten, jede mit einem Basissatz an Funktionen und I/O, die auf einen bestimmten Anwendungsbereich zugeschnitten sind, so dass Sie ohne große Systemkonfigurationen direkt starten können. Eine Verdrahtungseinheit vereinfacht den Anschluss des Simulators an Ihr Steuergerät. Der Preis des Komplettpakets liegt deutlich unter der Summe der Kosten für die Einzelkomponenten.

Ideal ist die neue Simulatorvariante für Anwender, die zum ersten Mal ein HIL-System in ihre Entwicklungsprozesse einbinden möchten; aber auch erfahrene Anwender werden die vertraute, intuitive Handhabung schätzen.

Mit dSPACE Simulator EcoLine können Sie Ihre Steuergerätetests mit einer realen HIL-Simulation im geschlossenen Regelkreis durchführen.

Alle Pakete basieren auf derselben Konfiguration:

  • Prozessorkarte für die Verarbeitung rechenintensiver Echtzeitmodelle (DS1006)
  • HIL I/O Board mit integrierter Signalkonditionierung und zahlreichen I/O-Schnittstellen (DS2202/DS2211)
  • Wiring Board als I/O-Terminal für Eingangs-/Ausgangssignale mit Optionen für Lastkonfiguration
  • Programmierbare Stromversorgung für Batteriesimulation

Die Pakete enthalten auch Software:

  • Zum Beispiel das Control Development Package für die Integration von Simulink®-Modellen, Integration von I/O-Funktionen des Systems komfortabel in Simulink, Instrumentierung and Verwaltung von Echtzeitexperimenten und Automatisierung der Experimentsteuerung
  • Variantenspezifisch: RTI CAN MultiMessage Blockset oder RTI LIN MultiMessage Blockset für die Handhabung zahlreicher CAN- und LIN-Botschaften und leistungsstarkes Konfigurieren von komplexen Setups

Bei allen Varianten des dSPACE Simulator EcoLine handelt es sich um Standard-Produkte mit sehr kurzer Lieferzeit.

  • dSPACE Simulator EcoLine – Engine Solenoid zum Testen von Steuergeräten für Motoren mit Einspritzung über Magnetventil-Injektoren. Erweitert durch ein Lambda-Sensorsimulationsmodul für 4 unabhängige Lambda-Sensoren und 6 Kanäle für Strommessung bis zu 20 A.
  • dSPACE Simulator EcoLine – Engine Piezo zum Testen von Steuergeräten für Motoren mit Einspritzung über Piezo-Injektoren. Erweitert durch ein Lambda-Sensorsimulationsmodul für 4 unabhängige Lambda-Sensoren und 6 Kanäle für Signalmessung von piezoelektrischen Ventilen. Mit dabei: Strommessung für Hochdruckregelventile.
  • dSPACE Simulator EcoLine – Transmission zum Testen von Getriebe-Steuergeräten. Erweitert durch 6 Kanäle für Strommessungen bis 3,5 A und 8 Sink-/Source-Kanäle, z.B. für die Signalsimulation des Getriebedrehzahlsensors.
  • dSPACE Simulator EcoLine – Vehicle Dynamics zum Testen von Steuergeräten für Fahrdynamiksysteme. Erweitert durch 8 Sink-/Source-Kanäle, z.B. für die Signalsimulation für Raddrehzahlsensoren
  • dSPACE Simulator EcoLine – Body Electronics zum Testen von Steuergeräten für die Karosserieelektronik. Erweitert durch eine Schnittstelle für LIN-Kommunikationsnetzwerke. Die interne Verkabelung mit einem Frontstecker ist nicht standardmäßig enthalten. Sie können diese bei dSPACE bestellen oder eigene Kabel verwenden.

Weiterführende Informationen