DS2401 Resistive Sensor Simulation Board

Zur Simulation widerstandsbasierter Sensoren

  • 4 Ausgangskanäle für Widerstände
  • Widerstandsbereich 10 Ω bis 500 kΩ
  • Kanäle einzeln isoliert von Systemmasse
  • Ideal für Hardware-in-the-Loop-Simulation

Anwendungsbereiche
Bei Hardware-in-the-Loop-Anwendungen spielt die Simulation von Sensoren eine wichtige Rolle. Viele Sensoren liefern Spannungen oder Ströme, andere einen Widerstand, zum Beispiel Thermistoren oder Widerstandstemperaturfühler (RTDs) zur Temperaturmessung. Um diese widerstandsbasierten Sensoren zu simulieren, müssen genaue Widerstandswerte zur Verfügung stehen.

Vorteile
Das DS2401 verfügt über vier strukturgleiche Ausgangskanäle für Widerstände. Alle Kanäle sind einzeln von der Systemmasse isoliert. Die auf der Prozessorkarte ausgeführte Anwendung schreibt den gewünschten Widerstand an das DS2401. Anschließend wird der Widerstand elektronisch zwischen den beiden Ausgangspins des Kanals simuliert.