DS4121 ECU Interface Board

Verbindet elektronische Steuergeräte mit einem modularen dSPACE-System

  • Echtzeitschnittstelle an Steuergeräte mit 8-, 16- und 32-Bit-Mikroprozessoren
  • Zwei LVDS-Kanäle für schnelle Kommunikation mit niedrigen Latenzen
  • Standard ECU Interface Blockset, integriert in MATLAB®/Simulink®
  • Maßgeschneidert für Bypass-Anwendungen und das RTI Bypass Blockset



Anwendungsbereiche
Das DS4121 ist die Verbindung zwischen Ihrem Steuergerät und einem modularen dSPACE-System. Zudem erlaubt das Board Bypassing von individuellen Steuergeräte-Algorithmen sowie deren Berechnung auf einem Prototyping-System. Die Verbindung wird durch ein DPMEM POD (Dual-Port Memory Plug-on Device), durch On-Chip-Debug-Schnittstellen wie das DCI-GSI1 oder ein LVDS-Ethernet-Link-Kabel realisiert. Zwei unabhängige Steuergeräte können gleichzeitig an das DS4121 angeschlossen werden. Dadurch ergibt sich die nötige Flexibilität, um zum Beispiel Anstriebsstrangmodule mit Motor- und Getrieberegler oder Ventilsteuerungen für 8- und 12-Zylinder-Motoren zu bedienen.

Vorteile
Das DS4121 führt Bypassing exakt nach Ihren Wünschen aus. So kann beispielsweise das serienreife Steuergerät an seiner finalen Position bleiben, während das Prototyping-System praktisch überall im Fahrzeug verbaut werden kann. Die Standardversion des DS4121 wird über ein Kupferkabel mit dem Steuergerät verbunden. Das DS4121-FX verwendet eine Glasfaserverbindung, wodurch sich der mögliche Abstand zwischen Board und Steuergerät vergrößert.

Bypassing mit dem DS4121
Mit dem DS4121 reicht ein Single-Hardware-Interrupt vom Steuergerät an das Prototyping-System aus. Auch können Sie einen Interrupt mit einem extra dafür ausgelegten Porting Kit für Steuergeräte-Software in bis zu 128 Sub-Interrupts aufteilen, wodurch komplettes Multi-Level- und Multitasking-Bypassing möglich wird. Die Interrupts können mit intuitiven Dialogen eingerichtet werden. Auch können Sie servicebasiertes Bypassing mit dem RTI Bypass Blockset Real-Time Interface Bypass Blockset durchführen.