100Mbit/s Ethernet Interface (UDP/IP, TCP/IP)

Schnittstelle zu einem Ethernet-Netzwerk

  • Verbindet modulare Echtzeitsysteme von dSPACE mit einem Ethernet-Netzwerk
  • Für Projekte mit Bedarf an intelligenter Datenverarbeitung
  • Datenübertragung für kundenspezifische Bussysteme
  • Intuitives, komfortables Simulink-Blockset

Anwendungsbereiche
Das 100 Mbit/s Ethernet Interface verbindet modulare dSPACE-Echtzeitsysteme mit einem Ethernet-Netzwerk. Mit dieser Lösung können Sie Daten zwischen dSPACE-Prozessorkarten (DS1005, DS1006 oder Multiprozessorsystem) und einem Computersystem übertragen. Die Anwendungsbereiche sind Hardware-in-the-Loop-Simulation und Rapid Control Prototyping, wo simultane Kommunikation über einen oder mehrere Netzwerkknoten ausgeführt wird. Die Datenübertragung zwischen der Prozessorkarte und einem kundenspezifischen Bussystem kann auch mit Hilfe eines geeigneten Gateway-Computers implementiert werden, der mit dem Ethernet-Netzwerk verbunden ist.

Vorteile
Die dSPACE Ethernet Solutions unterstützen Frames mit variabler Länge zum Senden und Empfangen mit Datagramm bis zu einer Auslastung von 65507 Byte. Zudem bieten die Lösungen Unterstützung von einfacher TCP (Transmission Control Protocol) Point-to-Point-Kommunikation. Die TCP/IP- und UDP/IP-Protokolle werden auf ETX ausgeführt. Die dynamischen oder statischen IP-Adressen des ETX-Moduls sind mit Autonegotiationsfunktionen ausgestattet. Ihre Ethernet-Konfiguration wird vom DS4504 heruntergeladen und durch das Startup initialisiert.

Hardware und Software
Die dSPACE Ethernet Solution basiert auf dem DS4504 PMC Carrier Board mit einem ETX (Embedded Technology eXtended)-Modul. Das ETX-Modul verfügt über eine 100 Mbit/s Ethernet-Schnittstelle. Die Lösung erfordert ein DS381 Ethernet Connector Board für den Anschluss an das DS4504 über eine Standard-RJ45-Netzwerkverbindung. Die Lösung und die Verbindung zum Simulink®-Modell werden mit Hilfe des DS4504 DS4505 Ethernet Basic Blocksets grafisch auf Basis von S-Funktionen konfiguriert.