USB-to-CAN-Konverter DCI-CAN1

Robustes und kompaktes USB-to-CAN-Gateway

  • Robuste Bauweise für den Einsatz im Fahrzeug
  • Plug & Play über USB
  • Integrierte Optoisolierung und High-Speed-Transceiver
  • API für einfache Integration in kundenspezifische Anwendungen


Anwendungsbereiche

  • Messung steuergeräteinterner Variablen, Steuergeräte-Applikation, Diagnose und Steuergeräte-Flash-Programmierung über beispielsweise CCP1), XCP2) on CAN, KWP20003) oder UDS4) on CAN.
  • Messung physikalischer Größen wie Temperatur, Druck und Spannungen über CAN-basierte I/O-Module
  • Überwachung des Datenflusses auf dem CAN-Bus in ControlDesk® Next Generation
  • Übertragung von Botschaften über den CAN-Bus


Vorteile
CAN (Controller Area Network) ist ein etablierter Standard im Automobilbereich, der weitläufig für den Datenaustausch zwischen Steuergeräten eingesetzt wird. Das DCI-CAN1 ist eine robuste, kompakte Schnittstelle zum CAN-Bus über eine Plug & Play USB-Verbindung mit integrierter Optoisolierung und High-Speed-Transceiver. Das DCI-CAN1 wird direkt über USB versorgt, so dass keine Zusatzkomponenten für den Anschluss an den CAN-Bus notwendig sind.

1) CAN Calibration Protocol
2) Universal Measurement and Calibration Protocol
3) Keyword Protocol 2000
4) Unified Diagnostic Services